Der nächste Ausfall

TTF wohl ohne Kaiser
NRW-Liga: TTU Bad Oeynhausen – TTF Bönen (Samstag, 15.30 Uhr).
An nicht viele Gegner aus der Hinrunde haben die TTF Bönen gute Erinnerungen. Die TTU Bad Oeynhausen sind da allerdings eine Ausnahme. „Das war unsere größte Überraschung bisher“, sagt TTF-Trainer Walter Darenberg über das 8:8-Unentschieden, das seine Bönener den Ost-Westfalen Anfang September abtrotzten. „Das war ein Bonuspunkt“, erinnert sich Darenberg.
Damals war die Saison noch jung – und die Hoffnung der TTF auf eine problemfreie Saison frisch. Eine durchwachsene Hinrunde und ein schwacher Rückrundenstart haben die Lage der Bönener erheblich verschlechtert.
Deshalb benötigen die Tischtennisfreunde weitere Überraschungen – und das möglichst bald. „Wir brauchen Siege außer der Reihe. Bad Oeynhausen wäre da ein guter Anfang“, sagt Darenberg vor dem morgigen Auswärtsspiel.
Die Rollenverteilung ist klar: Bad Oeynhausen ist als Tabellensiebter (13:13 Punkte) der Favorit, Bönen als Vorletzter (5:21) der Herausforderer. „Dass es möglich ist, gegen Bad Oeynhausen etwas zu erreichen, hat uns das Hinspiel ja gezeigt“, sagt Darenberg.
Damals hatte Bönen bei einer 7:4- und 8:7-Führung zwischenzeitlich gar die deutlich besseren Chancen auf den Sieg gehabt. Die Ostwestfalen um ihren routinierten Spitzenspieler Ralf Ritter, einer der ligaweit besten Akteure, kamen nur mit Glück zum Unentschieden.
Die Ausgangslage vor dem Rückspiel aber ist eine andere. „Die letzten Wochen sind natürlich nicht spurlos an uns vorbeigegangen“, sagt Darenberg. Der Mannschaft fehlt es nach nur zwei Siegen im bisherigen Saisonverlauf an Selbstvertrauen. Und immer häufiger auch an Spielern: Bei der jüngsten Heimpleite gegen die DJK SSG Paderborn (3:9) musste Spitzenspieler Heiko Raatz passen. Der kehrt zwar an diesem Wochenende in die Mannschaft zurück, dafür droht der Ausfall von Sascha Kaiser, der Bönener Nummer zwei. Er ist wohl verhindert.
„Ausfälle können wir in unserer Situation gerade natürlich nicht unbedingt gebrauchen“, sagt Darenberg. Gebrauchen können die TTF Bönen in ihrer derzeitigen Lage nämlich eigentlich nur eins: Punkte.  jan
TTF: Raatz, Kaiser (?), Reich, Drepper, Heyer, Mittermüller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.