Den Abstand nach unten weiter vergrößern

TTF II gegen Tabellennachbar
Bönen – Erst Tabellenführer, dann Abstiegsplatz – und mittlerweile wieder auf dem Weg nach oben. Die zweite Mannschaft der TTF Bönen erlebt bislang eine wechselhafte Saison in der Tischtennis-Verbandsliga. Am Sonntagmorgen um 10 Uhr gegen den Tabellennachbarn TTC Herne könnten die Bönener (8:10 Punkte) mit ihrem dritten Sieg in Serie ihr Konto wieder ausgleichen und sich am vorletzten Hinrunden-Spieltag weiter von der Abstiegszone absetzen.

Den Abstand nach unten weiter vergrößern weiterlesen

Die Serientäter aus der Pestalozzihalle

Der TTF-Zweiten gelingt erneut ein zweiter Sieg in Folge
Bönen – Die zweite Mannschaft der TTF Bönen bleibt ein Serientäter. Auf zwei Siege zum Saisonstart folgten fünf Niederlagen am Stück. Nun haben die Bönener zum zweiten Mal ein zweites Spiel in Folge gewonnen: Mit einem überraschend deutlichen 9:2-Erfolg gegen den TTC MJK Herten in der heimischen Pestalozzi-Sporthalle setzten sich die Tischtennisfreunde weiter von den Abstiegsplätzen ab.

Die Serientäter aus der Pestalozzihalle weiterlesen

– Es läuft nicht rund bei den TTF Bönen III

Es läuft nicht rund bei den TTF Bönen III: Im Nachbarschaftsduell beim TTC Pelkum blieben die Bönener nicht nur zum dritten Mal in Folge ohne Sieg, sie mussten gar eine sehr schmerzhafte Niederlage hinnehmen. Nach fast vier Stunden Spielzeit hieß es 9:7 für Pelkum, das den letzten Punkt im fünften Satz des Schlussdoppels markierte – die knappste Entscheidung überhaupt.

– Es läuft nicht rund bei den TTF Bönen III weiterlesen

TTF-Damen II in der Hinserie ungeschlagen

Damen-Bezirksklasse: TTF Bönen II – SV Holzen II 6:4.
Mit einer starken Leistung zum Abschluss der Hinrunde haben Karina Koerdt und Jasmin Heuermann den dritten Sieg in Folge für die zweite Bönener Damenmannschaft erzielt.

Erneut sind sie dabei ohne Mona Fischer und mit Emma Kleuser angetreten. Während Kleuser in den vergangenen Spielen immer eine Partie für sich entschied, blieb sie diesmal jedoch dreimal ohne Satzgewinn. Den vierten Punkt gaben Heuermann und Koerdt, die erstmals in dieser Saison zusammen antraten, im gemeinsamen Doppel ab. In ihren Einzeln blieben beide jedoch ungeschlagen und sicherten so den Gesamtsieg.

Durch den Erfolg beenden die TTF die Hinserie ohne Niederlage mit nur einem Punkt Rückstand auf Spitzenreiter TSG Valbert.  ath

TTF II: Koerdt/Heuermann 0:1 – Koerdt 3:0, Heuermann 3:0, Kleuser 0:3

TTF-Damen II in der Hinserie ungeschlagen weiterlesen

Kein Ausrutscher vor dem Topspiel

TTF schlagen Avenwedde auch ohne Kaiser mit 9:4 / Starke erste Einzelrunde
Bönen – Die TTF Bönen halten Kurs in Richtung Aufstieg. Am Samstagmorgen meisterten die Bönener die Pflichtaufgabe gegen die DJK BW Avenwedde souverän. Der 9:4-Heimerfolg gegen den Tabellenletzten in der heimischen Pestalozzi-Sporthalle war der sechste Sieg im sechsten Saisonspiel. Damit ist für das Topspiel am kommenden Wochenende alles angerichtet: Auch der SV Brackwede gewann sein Heimspiel gegen TuRa Elsen (kampflos mit 9:0), sodass beide Teams mit 12:0 Punkten in das direkte Duell um die Tabellenspitze am kommenden Samstag gehen.

Kein Ausrutscher vor dem Topspiel weiterlesen

Trocknungsarbeiten dauern an

Aufbau der Pestalozzihalle macht Beseitigung des Wasserschadens schwieriger
Bönen – Kuschelig war es in der Pestalozzihalle: Die Herren der Tischtennisfreunde spielten an diesem Tag in der NRW-Liga gegen Münster, die der Damen gleichklassig gegen Holzen-Sommerberg. Vier Tische in einer halben Halle, eine Bankreihe am Vorhang – Abstand nicht richtig möglich, aber alle Sportler und Besucher waren selbstredend geimpft, genesen oder getestet.

Trocknungsarbeiten dauern an weiterlesen

2G ist unproblematisch

UMFRAGE – Vereine führen ihre Kontrollen weiter / Sorgen um Spielbetrieb
Bönen – Auch bei Sportveranstaltungen wird nach dem Beschluss der Ministerpräsidentenrunde am Donnerstag ab der kommenden Woche die 2-Regel gelten, da auch in Nordrhein-Westfalen der festgelegte Schwellenwert der Hospitalisierungsinzidenz von 3,0 überschritten ist. Das heißt, dass nur noch Geimpfte und Genesene die Sportstätten als Zuschauer besuchen oder dort Sport betreiben dürfen. Ausnahmen gibt es für Unter-18-Jährige und Menschen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können. Was bedeutet das für die Bönener Sportvereine.

2G ist unproblematisch weiterlesen