Archiv der Kategorie: Bekanntmachungen

Corona-Virus: Weiteres Aussetzen des Trainingsbetriebes bis zunächst 04.05.2020

Liebe Tischtennis-Freunde,
liebe Mitglieder, liebe Eltern,

in einer Kabinettsitzung hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen am Sonntag, 15. März 2020, weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie beschlossen und veröffentlicht.

Diesem Beschluss folgte heute der Erlass einer Allgemeinverfügung des Bönener Bürgermeisters zur Anordnung von Schutzmaßnahmen hinsichtlich der Verhütung und Bekämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus.

Mit sofortiger Wirkung werden bis zunächst zum 04.05.2020 unter anderem folgende Anordnungen getroffen:

Die Durchführung von öffentlichen und privaten Freizeitveranstaltungen werden, ungeachtet der Teilnehmerzahl, untersagt. Zu den Veranstaltungen in diesem Sinne gehören auch Kultur-, Sport- und sonstige Freizeitveranstaltungen (z. B. Osterfeuer, Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen).

Dies unterstreicht den Beschluss des Vorstandes vom vergangenen Freitag, neben dem Spielbetrieb auch den Trainingsbetrieb auszusetzen und weitet diesen bis Anfang Mai aus. Dies betrifft ebenfalls die Terminfindung der Mitgliederversammlung.

Wir werden die weitere Entwicklung der Lage beobachten und uns über die offiziellen Stellen auf dem aktuellen Stand halten. Sollten sich Veränderungen einstellen, die einen Einfluss auf den Trainingsbetrieb oder das Vereinsleben haben, werden wir euch auf diesem Weg informieren.

Bitte achtet auf euch und eure Familien und versucht, durch die Anpassung euer Freizeitaktivitäten und die Vermeidung von nicht unbedingt notwendigen sozialen Kontakten, das Risiko einer Ansteckung zu vermindern. Das Aussetzen des Trainingsbetriebes ist unser Beitrag, der weiteren schnellen Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 durch Einreißen von Infektionsketten entgegen zu wirken.

Für Rückfragen bin ich gerne für euch telefonisch oder per Email erreichbar.

Bitte bleibt gesund!

Mit sportlichem Gruß

Martin Teumert
1. Vorsitzender


Quellen:

Landesregierung Nordrhein-Westfalen: https://www.land.nrw/corona und https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/landesregierung-beschliesst-weitere-massnahmen-zur-eindaemmung-der-corona-virus (15.03.2020)

Kreis Unna: https://www.kreis-unna.de/nachrichten/n/coronavirus-1/ (aktuelle Informationen)

Gemeinde Bönen: https://www.boenen.de/meta/news/anordnung-von-schutzmassnahmen-zur-verhuetung-und-bekaempfung-der-ausbreitung-des-corona-virus/ und Allgemeinverfügung (16.03.2020) und Allgemeinverfügung (Fortschreibung) (18.03.2020)

Helmut Neemann verstorben

Liebe Tischtennis-Freunde,
in der Nacht zu Montag ist unser langjähriges Mitglied Helmut Neemann verstorben.

Helmut Neemann (1931 - 2017)Helmut Neemann (1931 – 2017)
(Foto: Markus Liesegang)

Wir sind sehr traurig. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.
Helmut, ein Altenbögger Tischtennis-Urgestein, spielte bereits in den 50er Jahren beim VfL Altenbögge, später im CVJM. Damals spielte er schon mit seiner Mannschaft in der Oberliga und nahm auch an internationalen Vergleichskämpfen teil.

Nach mehrjähriger Pause kam Helmut als Witwer wieder zu uns, den Tischtennis-Freunden. Mit über 70 Jahren spielte er aktiv in der Kreisklasse mit. Später war er zu fast allen Gelegenheiten als Zuschauer und Helfer in der Halle anzutreffen. Helmut war ein angesehenes und treues Mitglied, ein wahrer (Tischtennis-) Freund.

Wir werden Helmut Neemann stets in guter Erinnerung behalten!

Auf den Seiten des Bestattungshauses Schulte haben wir die Gelegenheit, unsere Trauer und Verbundenheit auf verschiedene Weisen auszudrücken.

Für den Vorstand

Martin Teumert
1. Vorsitzender