Alle Beiträge von Topel

TTF-Jungen klettern in obere Hälfte

Jungen-Bezirksliga: TuS Sundern – TTF Bönen 6:8.
Denkbar knapp mit 8:6 siegten die TTF-Jungen gegen den Tabellennachbarn aus Sundern. Die TTFler mussten kurzfristig auf Luca Bluhm verzichten. Salih Kara ersetzte ihn. Für Kara war die Liga allerdings deutlich zu stark und so blieb er ohne Punktgewinn.
Auch Jan Teichmann agierte unter seinen Möglichkeiten, steuerte aber trotzdem einen Zähler aus seinem ersten Einzel bei. Und so lag es am oberen Paarkreuz der Bönener, die Punkte für den Erfolg zu holen. TTF-Jungen klettern in obere Hälfte weiterlesen

Viele Ehrungen, wenig Anwesende

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG
Nur 15 TTF-Mitglieder nehmen teil / Sparkassen-Cup fraglich

Der Posten des Jugendwarts der Tischtennisfreunde Bönen bleibt weiterhin vakant. Das entschieden die 15 anwesenden Vereinsmitglieder während der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Rhodos. Somit werden die Tätigkeiten des Jugendwarts auch 2015 auf die anderen Vorstandsmitglieder aufgeteilt. Viele Ehrungen, wenig Anwesende weiterlesen

Traum wohl geplatzt

TTF III verliert Verfolgerduell
Der Bezirksliga-Aufstieg ist für die Drittvertretung der TTF Bönen in weite Ferne gerückt. Ausgerechnet im Verfolgerduell mit dem direkten Tabellennachbarn CVJM kassierten die TTFler nach sechs Spielen ohne Niederlage ihre erste Pleite im neuen Jahr. In Hamm verloren die Bönener 5:9 – und damit auch den Anschluss zu den Relegationsrängen um den Aufstieg in die höchste Spielklasse auf Bezirksebene. Traum wohl geplatzt weiterlesen

Chance vertan

TTF-Mädchen unterliegen Menne
Mädchen-Verbandsliga: TTF Bönen – SV Menne 6:8.
Die TTFMädchen haben das Spiel gegen den Verfolger aus Menne verloren und es verpasst, sich vorzeitig den zweiten Platz zu sichern. Menne zog in der Tabelle sogar vorbei, doch Bönen hat noch eine Partie mehr auf dem Konto. Dabei erwischten die TTFlerinnen den besseren Start. Chance vertan weiterlesen

Chancen schwinden

Rückstand der TTF II wächst
Vier Spieltage vor dem Saisonende sind für die zweite Mannschaft der TTF Bönen die Chancen auf den direkten Verbandsliga-Verbleib nahezu auf Null gesunken. Während die Bönener in der heimischen Pestalozzi- Schule auch gegen den SC Union Lüdinghausen erwartungsgemäß, weil stark ersatzgeschwächt unterlagen
(1:9), punktete Bönens Konkurrent TV Attendorn am vergangenen Wochenende munter:
Gegen das TT-Team Bochum (8:8) und die TTSG Lüdenscheid (9:4) sammelte Attendorn gleich drei Punkte Chancen schwinden weiterlesen

Kaum wettbewerbsfähig

TTF-Reserve sucht wieder Spieler
Verbandsliga: TTF Bönen II – TC Union Lüdinghausen
(Samstag 18.30 Uhr/Pestalozzi-Schule).
Noch immer sieht die Lage in der Tischtennis-Verbandsliga verhältnismäßig freundlich aus für die TTF Bönen II. Geführt werden sie als Tabellenelfter (6:28 Punkte), womit die Bönener derzeit auf dem Relegationsrang stehen und Anschluss halten zum ersten direkten Nicht-Abstiegsplatz und dem TV Attendorn (8:26). Mit immerhin zwei Siegen aus sechs Spielen zeigen sich die TTFler im neuen Jahr zudem in zeitweise ordentlicher Form. Kaum wettbewerbsfähig weiterlesen

Um den Vize-Titel

TTF-Mädchen reicht ein Remis
Mädchen, Verbandsliga: TTF Bönen – SV Menne
(Samstag 15 Uhr/Pestalozzischule).

Die TTFMädchen stehen vor dem wichtigen Spiel um den zweiten Tabellenplatz. Sie empfangen ihren ärgsten Verfolger. Der SV steht drei Punkte hinter den Bönenerinnen auf dem dritten Platz. Verlieren die Gastgeberinnen, wird es nochmal spannend. Ansonsten hat das TTF-Team die Vize-Meisterschaft sicher, weil Menne danach nur noch ein Spiel austrägt. Um den Vize-Titel weiterlesen

Vorrangliste überstanden

So enttäuschend die Resonanz auf die Vorrangliste der Jungen im  Tischtenniskreis Dortmund/Hamm war, so überzeugend war das Ergebnis für den Nachwuchs der TTF Bönen, der das Turnier in der Pestalozzihalle ausrichtete.
„Die Teilnehmerzahl war traurig“, nahm TTF-Trainer Walter Darenberg kein Blatt vor den Mund. 22 Kinder fanden sich in der Halle ein. „Vor vier, fünf Jahren waren es noch über 100. Das ist bitter“, so Darenberg. Die Anwesenden kämpften in drei Gruppen ums Weiterkommen zur Endrunde, die der Bönener Verein gerne am 18./19. April ausrichten möchte. Vorrangliste überstanden weiterlesen

Entscheidung vertagt

TTF-Damen haben nach 5:5 gegen Annen weiter alles selbst in der Hand
Eine erste Vorentscheidung im Kampf um den Aufstiegsrelegationsplatz in der Tischtennis-Bezirksliga ist vertagt worden. Nach einem deutlichen Sieg gegen den Tabellenachten Lennestadt reichte es für die Damen der TTF Bönen im Spiel gegen den direkten Konkurrenten Annen nur zu einem Unentschieden. Es wäre zwar mehr möglich gewesen, allerdings hält Bönen weiter alle Trümpfe in der eigenen Hand. Entscheidung vertagt weiterlesen